Navigieren / suchen

Deutschland-feiert.de: Interview mit Inhaber Herr Geier

deutschland feiert logo
© www.deutschland-feiert.de

Wir hatten das Vergnügen, ein Interview mit Herrn Geier, dem Inhaber von Deutschland-feiert.de zu führen. Auf der Website Deutschland-feiert.de findet ihr einfach alles zum Thema Partys und Informationen zu Festen jeglichem Anlass. Die Website ist so gut durchdacht, da steckt Arbeit dahinter und das merkt man! Neben den üblichen Planungstipps, werden auf der Website auch die rechtlichen Aspekte einer Party thematisiert. Außerdem findet ihr Informationen zu den Punkten Unterhaltung, Catering und Deko. Schließlich muss auf einer Party auch gegessen werden, schön aussehen soll es auch und Unterhaltung wie Spiele und Musik dürfen auch nicht fehlen. Unter dem Punkt Anlass werden auf verschiedene Feieranlässe eingegangen, darunter natürlich auch auf Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede. Jga Ideen für Frauen und Männer, Spiele und Aufgaben für den Junggesellinnenabschiede, T-Shirt Sprüche und vieles mehr findet ihr dort. Die Seite ist einen Besuch wert! Seid ihr gerade dabei eine Feier zu planen? Dann schaut auf jeden Fall auf Deutschland-feiert.de dabei!

Im folgenden Interview hat Herr Geier uns etwas mehr über deutschland-feiert.de erzählt.

Deutschland-feiert.de: Interview mit Inhaber Herr Geier

Auf deutschland-feiert.de findet man wirklich alles rund zum Thema Veranstaltungen und das Planen von Partys. Wie kamen Sie auf die Idee deutschland-feiert.de zu gründen und  seit wann gibt es die Website?

Bei mir war es so, dass ich 2008 die Domain bekommen habe. Irgendwie hat mir diese gefallen. Eine konkrete Idee für eine Webseite gab es da aber noch nicht. Die Idee zu einer Webseite, die sich mit dem Planen und Organisieren von Partys jeder Art beschäftigt, kam erst, als Freunde von mir eine Party feiern wollten. Sie suchten im Internet nach Ideen und Tipps, haben aber keine wirklich überzeugende Webseite gefunden. Also lag es nahe, dass wir mit der Domain ein solches Projekt aufzusetzen. Wir haben selber viele Partys erlebt und auch organisiert und wollen auf deutschland-feiert.de unsere Erfahrungen nun gern weitergeben.

Arbeiten Sie mit Partnern zusammen? Wenn ja, welche?

Mit Partnern arbeiten wir nicht zusammen. Das Projekt wird allein durch uns betreut und weiterentwickelt.

Nutzer können sich auf Ihrer Seite registrieren. Welche Vorteile haben Nutzer mit einem Account  gegenüber Nutzern ohne Registrierung?

Wer sich bei uns registriert, kann sich sein z. B. eigenes Profil anlegen, Freunde finden und sich vernetzen, im Forum diskutieren, in eigenen Gruppen sich mit seinen Freunden unterhalten, Bilder hochladen und diese mit seinen Freunden teilen. Wir wollen nicht nur eine Informationsseite sein, sondern auch eine Community in der man sich mit anderen Usern austauschen kann.

Haben Sie schon mal Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede organisiert? Was ist Ihrer Meinung nach das wichtigste beim planen eines Jgas?

Ja, ich persönlich habe auch bereits Junggesellenabschiede organisiert. Ein JGA ist immer wieder eine schöne Sache, da diese Party ja einen besonders schönen Grund hat. Allerdings ist ein JGA auch immer eine echte Herausforderung.

Wichtig ist aus meiner Sicht vor allem, sich an den Wünschen und Interessen des Junggesellen / der Junggesellin zu orientieren. Es ist deren Tag. Man sollte also z. B. nicht einen Fallschirmsprung planen, wenn man weiß, der Junggesellen / die Junggesellin hat extreme Höhenangst. Auch ein reines „Bloßstellen“ der Zukünftigen sollte vermieden werden. Also nicht nur peinliche Spiele planen, an denen die Begleiter Freude haben, der Junggeselle aber nicht. Apropos Begleiter, auch hier sollte man genau überlegen, wer alles dabei ist. Am besten nur die wirklich guten Freunde und nicht noch unzählige ferne Bekannte. Für die Planung sollte eine Person als zentraler Ansprechpartner fungieren (meisten ist das der Trauzeuge). Fangt rechtzeitig an zu planen und klärt vor allem die Finanzierung im Vorfeld. Setzt euch nicht unter Druck ein Megaevent organisieren zu wollen. Es zählen die schönen Stunden zusammen mit den besten Freunden. Dann könnt ihr nichts falsch machen und der JGA wird zum Erfolg.

Was ist die verrückteste/originellste Idee für einen Junggesellinnen- oder Junggesellenabschied, die Sie schon einmal geplant haben?

Das ist schwer zu sagen. So was richtig Verrücktes haben wir noch nicht geplant in unserem Freundeskreis. Wir genießen einfach die Zeit zusammen und machen oftmals zum JGA einen Städtetrip. Wir organisieren unsere JGA immer nach der Persönlichkeit des Junggesellen. So sind die JGAs immer recht abwechslungsreich und sorgen für zum Teil sehr witzige Erlebnisse.

Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?

Wir wollen deutschland-feiert.de kontinuierlich ausbauen und immer mehr Informationen rund um das Thema Partys präsentieren. Es gibt noch viele Anlässe neben einem Junggesellenabschied, die sehr gern gefeiert werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal bei Herr Geier für das Interview und wünschen deutschland-feiert.de weiterhin viel Erfolg!

Kommentar verfassen