Navigieren / suchen

Jga Fotobuch: Erstellt ein kreatives Fotobuch aus den Bildern von eurem Junggesellinnenabschied!

Fotoapparate

Mit einem schönen Fotobuch habt ihr noch lange etwas von euren Jga-Fotos!

Da ihr euch bestimmt noch lange an euren Junggesellinnenabschied erinnern wollt und natürlich jeder eine Handykamera hat werden auf eurem Event bestimmt viele tolle Fotos gemacht. Doch ihr kennt das bestimmt alle: Ihr macht lustige Fotos, schickt sie euch gegenseitig über WhatsApp oder E-mail und dann landen sie zusammen mit hunderten eurer anderen Fotos in irgendeinem Unterordner eines Unterordners auf eurem PC und ihr guckt sie euch eigentlich nie wieder an- außer ihr müsst mal euren PC aufräumen.

Die Lösung: Sammelt die schönsten Fotos von eurem Junggesellinnenabschied und gestaltet damit ein kreatives Fotobuch. Im Internet gibt es viele Anbieter bei denen man sein Fotobuch selbst gestalten kann. Es ist super einfach, macht Spaß und geht auch viel schneller als man denkt.

Jga-Fotobuch: Eine super Geschenkidee für die Braut!

Ein weiterer Vorteil: Ein schönes Fotobuch von eurem Jga ist ein super Hochzeitsgeschenk für die Braut! In euer Fotobuch könnt ihr auch Texte einsetzen. Wie wäre es wenn jeder von euch einen eigenen Text mit Erinnerungen, Gedanken und Glückwünschen an die Braut einfügt? Ein total persönliches Geschenk von dem man noch lange etwas hat und eure Fotos habt ihr auch nicht umsonst gemacht!

Auf der Webseite Fotobuchberater findet ihr Gutscheine für Fotobücher, einen Preisvergleich, Testberichte und auch Hinweise zu ungewöhnlichen Fotobüchern. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man Fotobücher auch als Schlüsselanhäger machen kann? Zu guter Letzt gibt es für die Fotoenthusiasten unter euch Ratschläge wie man Fotobücher auch selber drucken kann bzw. wo man das Ausgangsmaterial dafür beziehen kann.

Fotobuch-Anbieter gibt es viele. Wie ihr den richtigen Fotobuch-Anbieter für euch findet, wird in diesem Video erklärt:

Petra Vogt aus dem Video hat auch ein Buch zum Thema Fotobuch geschrieben. Ihr könnt es euch ja mal bei Amazon anschauen:

Das eigene Fotobuch: Anbieter auswählen, hochwertig gestalten, erfolgreich publizieren

Wenn digital erstellte Fotobücher nicht so euer Ding sind könnt ihr eure Fotos natürlich auch entwickeln lassen und ein schönes Scrapbook gestalten! Damit liegt ihr auch total im do it yourself Trend! Hier ein schöner Blog zum Thema Scrapbooking!

Habt ihr noch Ideen was man mit den Fotos vom Junggesellinnenabschied so alles machen kann? Wir freuen uns über eure Kommentare!

 

 


Stephanie

Kommentar verfassen