Navigieren / suchen

Jga Survival-Training: Eine originelle Idee für euren Junggesellinnenabschied

Survival_2

Wenn euch ein klassischer Junggesellinnenabschied zu langweilig ist probiert es doch mal mit etwas Außergewöhnlicherem. Bei einem Survival Training im Wald mit einem professionellem Trainer habt ihr nicht nur viel Spaß, ihr lernt auch noch etwas fürs Leben.

 

In vielen Regionen in Deutschland kann man Survival-Trainingskurse buchen

Ob im Wald, auf dem Wasser oder in der Stadt: In Deutschland kann man an vielen Stellen Survival Kurse buchen.Ihr seid in der Natur, geht an eure Grenzen und lernt euch gegenseitig und auch euch selbst besser kennen. So wird euer Jga zu einem originellen und aufregendem Event an das ihr euch alle garantiert noch lange erinnert.

Die Seite Team Survival bietet euch Kurse in Hessen, Sachsen, Rheinland-Pfalz und NRW an. Je nach Art des Kurses und Philosophie des Kursleiters lernt ihr im Überlebenstraining zum Beispiel wie man Notunterkünfte baut, wo man Wasser und Nahrung finden kann und wie man sich in der Natur Orientiert. Wie mache ich Feuer und wie leistet man in der Natur eigentlich erste Hilfe? Oft sind auch Grundlagen der Psychologie des Überlebens dabei sowie Grundlagen der Selbstverteidigung.

Wenn ihr noch etwas mehr Action wollt, wäre vielleicht ein Kanu-Survival Training etwas für euch.
Ihr macht eine 3-tägige Kanu-Tour in den Donauauen und lernt dabei Survivaltechniken. Geschlafen wird nicht im Zelt, sondern unter den Kanus oder in selbstgebauten Notsheltern.

 

Urban Survival: Überleben in der Stadt

Survival_1

Auch auf der Seite Abenteuer Überleben werden verschiedene Kurse angeboten. Unter anderem auch der Kurs „Urban Survival“. Hier lernt ihr nicht wie ihr in der Natur überlebt sonder in der Stadt. Wie würdet ihr euch in der Stadt nach einem Systemcrash oder einer Naturkastastrophe verhalten? Es gibt kein Wasser, Strom oder Licht. Wie schützt ihr euer Haus vor Plünderung und findet Trinkwasser? Ihr lernt wie ihr schon jetzt vorsorgen könnt.
Weitere Kurse auf Abenteuer Überleben sind zum Beispiel „Outdoorküche“ und „Winter Survival“. In dem Kurs „Winter Survival“ lernt ihr zum Beispiel wie man Schneehölen baut und macht Schneeschuhtouren. Das ganze findet im Thüringer Wald statt.

In dem Kurs „Outdoorküche“ lernt ihr aus der Natur zu essen und die Nahrung die ihr findet richtig zuzubereiten.

Was haltet ihr von dieser Idee? Berichtet uns von euren Erfahrungen!

Stephanie

Kommentar verfassen